Schlagzeilen

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich Willkommen auf der Internetseite der DEG Dach-Fassade-Holz eG, mit vielen Informationen rund um Ihre Genossenschaft und die Themen Dach, Fassade und Holz.

DEG setzt Wachstumskurs fort

 

deg 2017 136Der höchste Umsatz in der Firmengeschichte der DEG Dach-Fassade-Holz eG. Eine hohe Ausbildungsquote. 2,9 Prozent Warenrückvergütung. Mit drei Sätzen brachte der Aufsichtsratsvorsitzende Markus Happe das DEG-Geschäftsjahr 2016 bei der Generalversammlung im Kurhaus Bad Hamm auf den Punkt.


deg 2017 157Zuvor präsentierte Vorstandssprecherin Edith Weerd die Bilanz. „Wir haben uns positiver als der regionale Bedachungsmarkt entwickelt und konnten unsere Marktstellung weiter festigen“, analysierte Weerd. Die DEG erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von knapp 224 Millionen Euro. Ein Dankeschön ging an die Mitglieder, die sich auf eine Warenrückvergütung von 2,9 Prozent freuen dürfen.  Die dritthöchste monetäre Rückvergütung in der bisherigen Firmengeschichte. Zur weiteren Gewinnverwendung schlug der Vorstand vor, einen Teil den Ergebnisrücklagen zuzuweisen und eine Dividende von fünf Prozent auszuschütten. Die Versammlung beschloss den Vorschlag einstimmig und entlastete anschließend Vorstand und Aufsichtsrat.
Ein weiteres großes Dankeschön sprach Weerd den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus: „Sie sind unser wertvollstes Gut. Wir haben uns bewusst entschieden, das Personal weiter zu verstärken und zu schulen. Diese Früchte beginnen jetzt zu tragen“, bedankte sich Weerd für das tolle Ergebnis und den Mitarbeitereinsatz im Unternehmen. Zum Ende des Jahres arbeiteten 482 Mitarbeiter(innen) für die DEG. Davon 31 Auszubildende.
Danach folgten die Wahlen des Aufsichtsrats. Markus Happe informierte über zwei Austritte. Sowohl Stefan Bruchhaus als auch Dirk Bollwerk gehören dem Aufsichtsrat nicht mehr an. Bollwerk ist seit März 2017 neuer Präsident des „Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks“. „Um Interessenkonflikten aus dem Weg zu gehen, legte er sein Amt bei uns im Aufsichtsrat nieder“, erklärte Happe den Austritt. Karl-Heinz Ester (Henke AG, Hagen) und Ulrich Ehrhardt (Ehrhardt Dächer-Fassaden GmbH, Hamm) schieden dagegen planmäßig aus. Die Mitglieder wählten beide einstimmig wieder in den Aufsichtsrat.
deg 2017 165In seinem Bericht forderte Vorstand Jörg Lecke die Mitglieder auf, die DEG und ihr Genossenschaftsmodell weiterzuempfehlen. Zum Gewinn neuer Mitglieder soll auch der neue Imagefilm und die neue Imagebroschüre „Wir sind nah – wenn Sie uns brauchen!“ beitragen. Zudem informierte Lecke über den neuen Online-Bestell und Informations-Service (OBIS). Eine neue Suchfunktion, eine größere Informationstiefe und ein schöneres Design warten auf die derzeit rund 700 Obis-Nutzer. Zum Abschluss blickte Jörg Lecke auf die ersten Monate im Jahr 2017.  „Wir sind gut gestartet und möchten in diesem Jahr nochmals `einen drauf packen´. Wir sind auf der Überholspur! Lassen Sie uns da bleiben“, appellierte der Vorstand an den Zusammenhalt der Genossenschaft und seiner Mitglieder.
Markus Happe zog den Vergleich zu den Musketieren und deren Motto „Einer für alle – Alle für einen“. „Ein Dankeschön an alle Mitglieder. Das Jahr 2016 ist mehr als eine Duftmarke“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende. Mit Blick in die Zukunft fand Happe allerdings auch warnende Worte: „In der Zeitung lese ich, dass der Bauboom an den Dachdeckern vorbeigeht. Der Rückgang der Auszubildenden im Dachdeckerhandwerk liegt bei 70 Prozent. Das höhere Renteneintrittsalter belastet ältere Dachdecker und Zimmerer. Das sind ernstzunehmende Entwicklungen. Wir müssen aufpassen, dass wir nicht abgehängt werden!“. Mit Spannung erwarte er die politischen Entwicklungen mit Hinsicht auf die Landtagswahl in NRW und die Bundestagswahl.
deg 2017 229Zum Ende referierte Gastredner Markus Hengstschläger (Medizinische Universität Wien) zu dem Thema „Wie manage ich (m)ein Talent?“. Um 16.35 Uhr beendete der Aufsichtsratsvorsitzende die Generalversammlung. „Mit Mut in die Zukunft“, verabschiedete Happe alle Anwesenden.

 

Traditionell werden auf der Generalversammlung die Jubilare geehrt. Edith Weerd und Jörg Lecke zeichneten die Mitgliedsbetriebe für ihre langjährige Treue aus.


60 Jahre

  • Gockel GmbH, Hamm

 

50 Jahre

  • Karl Bartsch, Bad Arolsen            
  • Wagner Dachdecker-und Zimmermeister GmbH & Co.KG, Neukirchen-Seigerthausen     
  • Markus Stahlmann, Einbeck                
  • Wertheim GmbH, Friedland/Klein Schneen    
  • Hans Friedrich Großkopp, Hamm                
  • Stefan Grote Bedachungs-GmbH, Barntrup                 
  • Pieper GmbH, Sundern                
  • Josef Müller GmbH & Co.KG, Nieheim                  
  • Hubert Tewes, Bad Driburg    

 

40 Jahre

  • Peter Fuchte, Meschede            
  • Ludwig Büngener, Meschede            
  • Herbert Risse, Warstein            
  • Prein GmbH, Schmallenberg        
  • Berens Dach GmbH, Eslohe-Bremke        
  • Friedhelm Winkelhorst, Münster            
  • Kolb Bedachungen GmbH, Sendenhorst        
  • Werner Bracht GmbH, Paderborn            
  • Reinhard Wehr, Südlohn            
  • Beck Bedachungen Inhaber Christian Beck, Selm                
  • Hovestadt GmbH, Essen                
  • Manfred Forst, Melsungen            
  • Drögekamp GmbH, Hagen            
  • Heinz Meier, Werl                
  • Ralf Rathmakers, Wachtendonk        
  • Clemens Burmann, Castrop-Rauxel        
  • H.-Dieter Pfetzing, Bochum            
  • Winter & Sohn GmbH, Herne                
  • Josef Breuer, Herne                
  • Günter Mayer, Castrop-Rauxel        
  • Bedachungen Burmann/Weller GmbH & Co.KG, Dortmund            
  • Janz Nergenau Bed. Und Gerüstbau GmbH, Lünen                

 

25 Jahre

  • Balkenhol Bedachungen GmbH, Bestwig            
  • Kessel GmbH, Mülheim            
  • Peter Straßburger GmbH, Mülheim            
  • Heinz Brinkmann, Sassenberg            
  • B. Hinrichs GmbH & Co. KG, Solingen            
  • Nissing GmbH, Emmerich            
  • Giesers Stahlb. GmbH, Bocholt            
  • Weber GmbH, Wesel                
  • Wolfgang Dröge, Bochum            
  • Heiko Ebert GmbH, Bochum            
  • Koch GmbH, Bottrop            
  • Siegfried Erfurth, Hohengandern        
  • Arnold Ehrhardt, Duderstadt            
  • Wedekind Bedachungs GmbH, Dingelstädt            
  • Rother Bedachungs- GmbH, Hamm            
  • Frank Dahmen, Kempen            
  • Bernhard Redecker, Krefeld            
  • Udo Weigand GmbH, Lüdenscheid            
  • Sellmann GmbH, Olsberg

OBIS

OBIS Online-Bestell- und Informations-Service

Der Online-Bestell- und Informations-Service der
DEG Dach-Fassade-Holz eG.

Werbekampagnen

logo_dachmarketing

E-Learning Arbeitsschutz

arbeitssicherheit
Unterweisen & Schulen Sie online Ihre Mitarbeiter
Fordern Sie sich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ihren Testzugang an

Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Nächste Termine

Keine Termine

Ein starker Verbund!

zedach_120